Enia Vinyldiele Klick SOREX 7.0 screed light

69,90  / m²

Klickvinyl: Paketinhalt: 2,5062 m²

  • Preis pro Paket: *

  • Fläche in m²: *

  • Mehr als 10m² zu verlegen? Dann machen wir dir gerne ein persönliches Angebot!

    *

  • Bei der Verlegung von Klebevinyl liegt der Verschnitt bei ca. 5%

  • benötigte Pakete: *

  • benötigte Pakete: *

  • Preis: *

  • Preis: *

Klick-Vinylboden Enia screed light

Produktdetails
Sortierung: laut Produktbild
Aufbau: droplank wasserfeste Trägerplatte mit 5G Click-Verbindung und integrierter Dämmunterlage
Veredelung: SUPER MATT-Optik mit Synchronpore
Format: 457 x 914 x 7,0 mm mit 0,55 mm Nutzschicht
Kanten: Microfase 4-seitig
Verlegeart: schwimmende Verlegung
1 Paket á 2,5062 m²

Ein Musterversand vom Bodenmuster ist kostenlos.

Der Klick-Vinylboden Sorex screed light ist ein pflegeleichter Vinylboden zum schwimmenden Verlegen (Verlegehinweise beachten). Das Format beträgt 457 x 914 x 7,0 mm mit 0,55 mm Nutzschicht. Die Gestaltung der UV-stabilen Oberfläche mittels Synchronpore sorgt für eine besonders authentische Stein-Optik. Der Bodenbelag ist farbbeständig und ohne großen Aufwand zu reinigen und pflegen (z.B. mit der Bodenstudio Vinyl- und Laminatpflege oder Vinyl- und Laminatseife). Die Kanten sind 4-seitig gefast (Microfase).

Design trifft auf Funktionalität – die Schweizer-Traditionsmarke Enia ist spezialisiert auf die Entwicklung von innovativen Bodenbelägen. Die qualitativ hochwertigen Vinylböden von Enia mit kreativem Design sind in unterschiedlichsten Farben, Größen und Formaten erhältlich. Die Beläge überzeugen nicht nur durch ihre Schönheit, sondern auch durch ihre vielen praktischen Eigenschaften.

Neben den herausragenden technischen Highlights überzeugt der Boden durch eine Rutschfestigkeit der Klasse R10 und der anwenderfreundlicher 5G Klickverbindung. Eine Trittschall-Verbesserung von 19 dB ist gegeben.
Die neue Kollektion SONEX revolutioniert mit der MATRIX Technologie die Designbelags-Optik. Der Look verblüffender Originaltreue verbunden mit modernster Technologie, macht SONEX zur echten Weltneuheit!

Vinyl ist auch als PVC (Polyvinylchlorid) bekannt. Vinylböden werden oft unterschätzt, obwohl sie langlebig sind und eine hohe Strapazierfähigkeit aufweisen. Sie sind kratz- und abriebfest und in der Pflege unkompliziert (keine Nachbehandlung mit Öl und Ähnlichem wie im Falle von Parkett). Im Vergleich zu Laminat oder Fliesen sind Vinylböden wärmer und außerdem elastischer, was die Entstehung von Gehgeräuschen minimiert. Zudem ist Vinyl resistent gegen Wasser. Auf Vinylböden werden fast alle Designvorstellungen vom Traum in die Wirklichkeit umgesetzt. Unser Bodenstudio-Onlineshop bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Dekoren und Farben (von Holz-, über Stein-, bis Designböden). Vinylböden sind gut geeignet für Fußbodenheizungen und aufgrund der geringen Höhe sind sie auch für Renovierungen ideal.

Hinweis:
Drucktechnisch oder durch Bildschirmeinstellungen bedingte Abweichungen der dargestellten Produkte im Grundfarbton und im Farbspektrum sind unvermeidlich, daher können Produktfotos auch keine Originalmuster ersetzen. Natürliche Abweichungen zwischen Mustern, Fotos und gelieferter Ware stellen keinen Grund zur Beanstandung dar.

Ein Musterversand von bis zu 3 Bodenmuster ist kostenlos. Große Muster können in den Bodenstudio-Schauräumen (in Zell am See oder in Salzburg) sowie bei den Partnerbetrieben besichtigt werden.

In den Bodenstudio-Schauräumen erwartet dich – neben dem vielseitigen Angebot an unterschiedlichsten Boden-Muster – ein individuelles Beratungsgespräch, in dem auf deine fachlichen Fragen sowie auf deine speziellen Wünsche und Vorstellungen genauestens eingegangen wird.

Hersteller

Farbton Vinyl

Nutzschicht

Dekor-Optik

Veredelung

,

Vinylbodenformat

Länge

914mm

Breite

457 mm

Stärke

7mm

Paketinhalt

2506-m

Kategorie

Enia Sonex Klick

Datenblatt downloaden

Datenblatt_SOREX 7.0

Pflegehinweise für versiegelte Parkettböden, Vinyl- und Laminatböden

Laufende Reinigung – Vinyl- und Lackseife

Bodenstudio Vinyl- und Lackseife vor Gebrauch gut aufschütteln. Max. 125 ml Vinyl- und Lackbodenseife mit 5L lauwarmem Wasser mischen. Immer mit 2 Eimern arbeiten, einen für Seifenlösung, einen für Schmutzwasser.
Eine geeignete Menge Seifenlösung mit dem Mopp/Tuch aufbringen, kurz einwirken lassen. Danach wischen (ggfs. schruppen), um Verschmutzungen aufzunehmen. Den verschmutzten Mopp/Tuch im Eimer mit klarem Wasser ausspülen. Anschließend mit sauberer Vinyl- und Lackseifenlösung weiter reinigen.

Tipp: Besonders schmutzige Böden/hartnäckige Flecken mit Intensivereiniger oder Fleckentferner entfernen.
Schutz für die Lackschicht – Lackpflege

Bodenstudio Vinyl- und Lackpflege wird auf allen lackierten Oberflächen verwendet. Vinyl- und Lackpflege ist gebrauchsfertig und einfach zu verarbeiten. Sie bildet eine zusätzliche, schnelltrocknende Schutzschicht auf dem Lack.

Die Nutzungsdauer der Versiegelung wird verlängert, leichte Kratzer werden kaschiert. Vinyl- und Lackpflege wird immer dann verwendet, wenn die Oberfläche durch Verschleißspuren unan- sehnlich wird.

Vinyl- und Lackpflege mit Baumwolltuch oder Fellwischer dünn auftragen. Dabei zügig die gesamte Bodenfläche einpflegen und nicht über bereits antrocknende Bereiche arbeiten. Immer mit 2 Eimer arbeiten – einem für Intensivereinigerösung und einem für klares Wasser.

Vinyl- und Lackpflege ist nach ca. 30 Minuten getrocknet.
Nicht mit klarem Wasser nachwischen. Keine Mikrofaser benutzen.

Allgemeine Reinigungstipps:

  1. Grobschmutz mit Mopp, Haarbesen oder Staubsauger entfernen.
  2. Sand, Steinchen und ausgeschüttetes Wasser muss unverzüglich entfernt werden. Ansonsten besteht die Gefahr von Kratzern, Aufwölbung, Fugenbildung, Schlüsselungen, Flecken, usw.
  3. Den Boden nicht mit Wasser überschwemmen
  4. Keine Dampfreiniger verwenden.

Hohe Punktbelastung:

Rüsten Sie Stühle, Tischbeine oder andere Einrichtungen mit hoher Punktbelastung mit Filzgleitern oder Unterlagen aus.
Bei Stühlen mit Stuhlrollen entweder geeignete Schutzmatten unterlegt oder Rollen für harte Böden (Stein, Holz) zum Schutz der Parkettoberfläche verwendet werden.

Weitere Empfehlungen für Parkettböden

  • Die relative Luftfeuchtigkeit sollte auch in den Wintermonaten bei ca. 50% liegen.
  • In den Heizperioden empfehlen wir die Wohnung kurz, aber intensiv zu lüften. 5-15 Minuten sind genug.
  • 20° – 22°C ist die optimale Raumtemperatur für Mensch und Parkett.
  • Die Oberflächentemperatur des Parketts darf bei Fußbodenheizungen 26°C nicht überschreiten.
  • Wir empfehlen für die optimale Luftfeuchtigkeit während der Heizperiode zusätzliche Feuchtquellen wie Zimmerpflanzen, Springbrunnen oder Luftbefeuchter aufzustellen.

Pflegehinweise als PDF

Verlegeanleitung downloaden

Verlegeanleitung_LVT_5G_angle-fold_down

Zubehör für Pflege und Verlegen

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb
Nach oben scrollen
logo bodenstudio

Muster anfordern

Du kannst bis zu 3 kostenlose Muster bestellen, jedes extra Muster kostet € 10,-

logo bodenstudio

Dein persönliches Angebot

Fülle das Formular aus, damit wir dir schnell ein persönliches Angebot schicken können