Klebevinyl Designboden

Sheet-Vinyl oder Klebevinylboden sind pflegeleicht und sehr strapazierfähig und erhältlich in vielen Designs.

Ergebnisse 61 – 80 von 186 werden angezeigt

Klebevinyl Designboden kaufen bei Bodenstudio

Klebevinyl Bodenbeläge oder auch Designboden bzw. Vinylsheet genannt, sind eine beliebte Wahl für viele Hausbesitzer, die einen modernen und pflegeleichten Boden suchen. Vinyl ist ein Kunststoffmaterial, das in Form von Planken oder Fliesen geliefert wird, die mit einem Klebstoff auf dem Untergrund befestigt werden. Der Designboden bietet viele Vorteile gegenüber anderen Bodenbelägen, wie:

  • Es ist wasserfest und eignet sich daher für Feuchträume wie Küchen oder Bäder.
  • Vinylsheet ist strapazierfähig und kratzfest und kann daher auch in stark frequentierten Bereichen wie Fluren oder Wohnzimmern verlegt werden.
  • Es ist schalldämmend und reduziert die Geräusche von Schritten oder Möbeln.
  • Es ist fußwarm und angenehm zu begehen, auch ohne Schuhe oder Teppiche.
  • Es ist leicht zu reinigen und zu pflegen, da es keine Fugen oder Ritzen hat, in denen sich Schmutz oder Bakterien ansammeln können.
  • Es ist vielseitig und erhältlich in vielen Farben, Mustern und Oberflächen, die verschiedene Stile und Geschmäcker widerspiegeln können.
  • Sie sind kostengünstig. Klebevinyl Bodenbeläge sind in der Regel günstiger als andere Bodenbeläge wie Parkett, Laminat oder Keramikfliesen. Sie können auch Geld sparen, indem Sie den Boden selbst verlegen, da er einfach zu schneiden und zu kleben ist.

Tipps für das Verlegen von Klebevinyl

Um einen Klebevinyl Boden zu verlegen, muss man einige Schritte beachten, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

  • Zunächst muss man den Untergrund vorbereiten, indem man ihn gründlich reinigt, trocknet und glättet. Unebenheiten oder Risse können die Haftung des Klebstoffs beeinträchtigen oder zur Blasenbildung führen.
  • Dann muss man den Raum ausmessen und die Planken oder Fliesen entsprechend zuschneiden. Dabei sollte man darauf achten, dass die Fugen möglichst gering sind und das Muster harmonisch wirkt.
  • Anschließend kann man den Klebstoff auftragen, entweder auf den gesamten Untergrund oder nur auf die Rückseite der Planken oder Fliesen.
  • Danach muss man die Planken oder Fliesen fest andrücken und eventuelle Luftblasen entfernen.
  • Zum Schluss muss man den Boden trocknen lassen, bevor man ihn betritt oder Möbel daraufstellt.

Nachteile von Klebevinyl

Klebevinyl Bodenbeläge sind eine kostengünstige und attraktive Lösung für jeden Raum im Haus. Sie sind langlebig, komfortabel und pflegeleicht und können jedem Raum ein neues Aussehen verleihen. Wenn man sich für einen Klebevinyl Boden entscheidet, sollte man jedoch einige Nachteile beachten, wie:

  • Es kann schwierig sein, den Boden wieder zu entfernen, da fix mit dem gespachtelten Untergrund verklebt ist.
  • Es kann zu Verfärbungen oder Beschädigungen kommen, wenn der Boden direktem Sonnenlicht oder hohen Temperaturen ausgesetzt ist, z. B. in Wintergärten mit voller Sonneneinstrahlung.
  • Klebevinyl kann unter Umständen gesundheitsschädlich sein, wenn der Boden schädliche Chemikalien enthält oder ausdünstet, die die Raumluftqualität beeinträchtigen können – hauptsächlich Billigprodukte haben diese Stoffe drinnen.

Um diese Nachteile zu vermeiden, sollte man sich für einen qualitativ hochwertigen Klebevinyl Boden entscheiden, der frei von Schadstoffen ist und eine gute UV-Beständigkeit hat. Außerdem sollte man den Boden regelmäßig reinigen und pflegen, um seine Schönheit und Funktionalität zu erhalten.

Reinigung und Pflege

Um Klebevinyl-Bodenbeläge sauber und schön zu halten, sind einige einfache Schritte zu befolgen:

  • Kehre oder sauge den Boden regelmäßig, um Staub, Schmutz und Haare zu entfernen. Verwende einen weichen Besen oder einen Staubsauger mit einem Hartboden-Aufsatz. Vermeide einen rotierenden Bürstenkopf, der den Boden beschädigen könnte.
  • Wische den Boden bei Bedarf mit einem feuchten Mopp oder einem weichen Tuch ab. Verwende lauwarmes Wasser oder eine milde Seifenlösung (im Shop erhältlich). Vermeide scharfe Reinigungsmittel, Scheuermittel oder Wachs, die den Boden verfärben, beschädigen oder Rückstände hinterlassen könnten.
  • Entferne Flecken so schnell wie möglich mit einem feuchten Tuch oder einem speziellen Vinylreiniger. Vermeide Lösungsmittel, Nagellackentferner oder andere aggressive Chemikalien, die den Boden angreifen könnten.
  • Schütze den Boden vor Kratzern und Dellen, indem du Filzgleiter unter Möbeln anbringen, Teppiche oder Matten in stark frequentierten Bereichen auslegst und schwere Gegenstände nicht über den Boden ziehst.
  • Vermeide extreme Temperaturen oder Feuchtigkeit, die den Boden verziehen oder ablösen könnten. Halte den Raum gut belüftet und verwende einen Luftentfeuchter bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Mit diesen einfachen Tipps zur Reinigung und Pflege kannst du deine Klebevinyl-Bodenbeläge lange Zeit sauber und schön halten. 

Eine Alternative zu Klebevinyl ist Klickvinyl.

Warenkorb
Nach oben scrollen