Premium Fischgrätparkett

Fischgrätparkett liegt voll im Trend. Das Verlegebild belebt den Raum und schafft richtig kombiniert ein außergewöhnliches Ambiente.

Premium Fischgrätparkett

Fischgrätparkett liegt voll im Trend. Das Verlegebild belebt den Raum und schafft richtig kombiniert ein außergewöhnliches Ambiente.

Produkte filtern

Farbton

Oberfläche

Veredelung

Hersteller

Holzart

Produkte filtern

Farbton

Oberfläche

Veredelung

Hersteller

Holzart

Aktive Filter

Produkt Sortierung: Astig

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Fischgrätparkett – Der Hingucker in jedem Raum

Hattest du einen vollen Terminkalender und warst den ganzen Tag unterwegs? Erschöpft kommst du nach Hause, jetzt wird erst mal entspannt. Wie schön fühlt sich dein fußwarmer Parkettboden beim Gehen an? Das zaubert dir gleich ein Lächeln ins Gesicht. Nicht umsonst zählt Parkett zu den beliebtesten Fußböden. Ein echter Klassiker unter den Parkettböden ist Fischgrätparkett. Dieses erinnert gerne an luxuriöse Wohnungen in großen Städten oder an noble französische Schlösser. Doch Fischgrätparkett hat in den letzten Jahren einen echten Wandel erlebt und kommt heutzutage in allen möglichen Bereichen zur Anwendung. Ob in traditionellen Gaststätten, interessanten Museen, schicken Altbauwohnungen oder stilvollen Landhäusern – Fischgrätparkett ist ein absoluter Hingucker in jedem Raum!

Die Vielfältigkeit von Fischgrätenboden

Hast du Fischgrätenboden schon mal in Kaufhäusern oder Boutiquen gesehen? Dann handelte es sich wahrscheinlich um Massivholzparkett. Dieser Bodenbelag wird vor allem in stark beanspruchten Räumen verwendet, da er äußerst strapazierfähig ist und gerade Kaufhäuser haben in der Regel eine hohe Besucherfrequenz. Fischgrätenboden kann aber auch in anderen Räumen zum Einsatz kommen:

Küche

Die Küche ist einer der meist benutzten Räume im privaten Bereich, denn ein gutes Gericht zu zaubern kann schon mal ein paar Stunden dauern. Und natürlich essen wir jeden Tag. Kein Wunder also, dass Parkettböden in viele Küchen zu finden sind.

Büroräume

Das kennen manche Menschen sicher von der Arbeit: Ein Fischgrätenboden im Büro. Und Parkett in Büroräumen macht Sinn, denn wir alle verbringen einen sehr großen Teil unserer Zeit auf der Arbeit.

Klassenzimmer

Auch wenn es bei dir vielleicht schon einige Jahre her ist, kannst du dich mit Sicherheit noch daran erinnern, wie sehr es sich in einem Klassenzimmer tummelt. Es gibt wohl kaum einen Bereich, der mehr beansprucht wird als ein Raum, in dem täglich viele Kinder unterwegs sind.

Hotels

Ja, auch für Hotels ist Parkettboden eine geeignete Wahl. Mit Hunderten von Gästen jedes Jahr müssen Bodenbeläge in Hotels auch einiges aushalten. Massivholzparkett stellt sich dieser Herausforderung mit Bravour.

Du siehst also, wie vielseitig Parkett sein kann. Neben seiner hohen Strapazierfähigkeit besitzt dieser Bodenbelag aber noch eine weitere tolle Eigenschaft: Holz hat eine gute Wärmeleitfähigkeit. Das bedeutet, dass die Wärme einer Fußbodenheizung direkt weitergetragen wird. Achte aber darauf, dass du kein zu dickes Holz verwendest, ansonsten kann die Effizienz der Fußbodenheizung darunter leiden, da ein Durchkommen der Wärme erschwert wird. Wir empfehlen, dass dein Fischgrätenboden nicht dicker als 22 mm ist und beim Verlegen vollflächig verklebt wird.

Fischgrät Muster – Edles Design in deinem Zuhause

Bist du ein Trendsetter oder lieber dem klassischen Stil treu? In beiden Fällen ist das Fischgrät Muster eine gute Wahl für dich. Wie der Name verrät, orientiert sich das Muster an der Anordnung von Gräten. Der Boden steht für zeitlose Eleganz, erzeugt aber auch eine markante und moderne Atmosphäre. Speziell in großen Räumen kann ein Fischgrät Muster seine volle Wirkung entfalten und ist damit ein echter Hingucker. Selbst eilige Leute werden kurz innehalten, um den schönen Bodenbelag zu bewundern. Je nach Geschmack gibt es mehrere Arten der Oberflächenbehandlung, um die optische Auswahl zu erweitern:

  • Geöltes Parkett
  • Lackiertes Parkett
  • Geräuchertes Parkett
  • Handgehobeltes Parkett
  • Gebürstetes Parkett

Dein Wohnstil ist elegant und modern? Dann hast du mit Fischgrät Parkett den perfekten Bodenbelag für dich gefunden. Während Fischgrät Parkett früher nur in kleinen Formaten erhältlich war, sind heute vor allem große Formate besonders beliebt. Je nach Lichteinfall schimmert die helle oder dunkle Seite der einzelnen Parkettstäbe, was den Boden lebendig wirken und ein modernes Ambiente im Raum entstehen lässt. Mit Fischgrät Parkett holst du dir einen abwechslungsreichen Bodenbelag in dein Zuhause und verleihst deinem Wohnraum einen individuellen Charakter.

Wie wird Fischgrätparkett richtig verlegt?

Traditionell werden die Parkettstäbe einfach, zweifach oder dreifach im rechten Winkel zueinander verlegt. Es gibt aber auch das sogenannte „Französische Fischgrätparkett“, welches im 45° bzw 60° Winkel angeordnet ist und die Enden dabei abgeschrägt sind. Dadurch entstehen Reihen, die optisch einem Fischskelett ähneln, aber durch eine gerade Linie verbunden sind. Bevor die Verlegung beginnt, solltest du folgende Punkte beachten:

  • Der Untergrund muss eben und trocken sein.
  • Das Parkett muss sich vor der Verlegung akklimatisieren.
  • Bereite die passenden Werkzeuge und Verlegehilfen wie Spachtelmasse und Parkettkleber

Fischgrät Parkett Verlegerichtung

Dann musst du noch die Verlegerichtung auswählen. Diese sollte gut überlegt werden, denn je nach Richtung werden unterschiedliche Wirkungen erzielt. Damit du dich für eine Verlegerichtung entscheiden kannst, solltest du den Lichteinfall und die Raumgröße als Faktoren berücksichtigen. Bei Fischgrät Parkett gibt es zwei Verlege-Optionen. Es kann entweder gerade oder diagonal zur Wand verlaufen. Bei der geraden Verlegung wird in der Mitte gestartet und die diagonale startet aus der Ecke heraus. In jedem Fall ist eine Verlegung von Fischgrät Parkett aufwendiger als bei anderen Bodenbelägen, weshalb wir empfehlen, es nur von Fachleuten erledigen zu lassen. Unser professionelles Verlege-Team übernimmt das gerne für dich.

Auf die richtige Pflege kommt es an

Schütze deinen Bodenbelag bereits im Vorfeld vor Beschädigungen, indem du Filzgleiter an deinen Möbeln anbringst. Wird etwas verschüttet, solltest du es gleich sauber machen, damit nichts in dein Fischgrät Parkett einziehen kann. Holz darf nicht mit viel Wasser in Kontakt kommen, da es sich sonst verformen kann. Daher solltest du dein Fischgrät Parkett maximal nebelfeucht aufwischen. Achte auch darauf, einen Reiniger zu verwenden, der auf die Bedürfnisse von Parkett abgestimmt ist. Als Spezialisten haben wir das passende Zubehör für deine Bodenpflege im Sortiment.

Nun bist du bestens über Fischgrät Parkett informiert und weißt, dass dieser Bodenbelag ein außergewöhnlicher Hingucker in deinen vier Wänden ist. Die naturgetreue Optik und das ausdrucksstarke Holz machen das lebhafte Design aus. Die verschiedenen Oberflächenstrukturen runden das Sortiment ab. Mach auch dein Zuhause zu einem zeitlosen Klassiker – Mit einem Fischgrätenboden von Bodenstudio.

Chat starten
1
💬 Brauchst du Hilfe?
Hallo,
wie können wir helfen?